"Das Leben ist zu kurz, um nicht glücklich zu sein...."


Claudia Schwarz, 1972 in Nordhorn geboren, lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in einem kleinen Ort bei Aachen. Bereits in ihrer Kindheit entwickelte sie eine Faszination für vergangene Epochen, weshalb sie Bücher über Ritter und Burgen sowie wilde Piraten geradezu verschlang. In ihrer ausgeprägten Fantasie entwickelte sie eigene Ideen für aufregende Geschichten, die sie schon als Grundschulkind zu Papier brachte.

Nachdem sie einige Jahre in der Altenpflege gearbeitet  und sich dem Job als multitaskingfähige Familienmanagerin gewidmet hatte, entdeckte sie ihre Leidenschaft für das Schreiben neu und begann zunächst mehr spontan als vorbereitet, ihre Fantasien niederzuschreiben.

Seither setzt sie sich in jeder freien Minute an ihren Computer und tippt drauf los, ohne genau zu wissen, was ihren Figuren an diesem Tag geschehen wird. „Schließlich führen diese auch ein Eigenleben!“ Nicht selten ertappt Claudia Schwarz eine ihrer Figuren bei einer Handlung, die die Autorin so nicht vorgesehen hatte und hört sich selbst seufzen: „Was hast du dir dabei gedacht!“