Was wäre, wenn es plötzlich dunkel um dich werden würde?
Wenn dein Körper fortan hilflos in einem Krankenhausbett läge?
Du nicht mehr fähig wärest, dich zu regen?
Was, wenn deine Seele auf Wanderschaft ginge und dein Herz mitnähme?
Wie weit würdest du für einen Traum gehen?

Das Leben des neunzehnjährigen Jona gerät abrupt aus den Fugen, als er durch die Folgen eines schweren Motorradunfalls ins Koma fällt. Er erwacht in einer Welt, die gegen alle Regeln des Verstandes zu verstoßen scheint: Ghosem. Dort herrscht Domhnall, ein allmächtiges Gottwesen. Sich von den Ängsten menschlicher Seelen nährend, stellt Domhnall ihn vor die Wahl: Unterwirf dich oder stirb.
Während Jonas Körper reglos und angeschlossen an lebenserhaltende Maschinen in einem Krankenhausbett liegt, kämpft seine Seele in Ghosem fortan ums Überleben. Nicht willens, sich seinem Schicksal zu beugen, steht Jona jedoch schon bald vor der Frage: Ist es lohnenswert, für seinen Stolz alles aufs Spiel zu setzen? Doch nicht allein dafür, sondern ebenso für eine verbotene Liebe ist Jona bereit, weit mehr zu opfern als nur seine Unbeugsamkeit …

Was wäre, wenn es plötzlich hell um dich werden würde?
Dein sehnlichster Wunsch in Erfüllung ginge?
Wenn du eine zweite Chance bekämst?
Was, wenn du erfahren würdest, dass du niemals warst, was du zu sein glaubtest?
Wärst du bereit, den Preis zu zahlen, den dich die Wahrheit kostet?

Als Jona die Augen aufschlägt, wähnt er sich endlich am Ziel dessen, was ihn zwei lange Jahre überleben ließ. Aber die Freude bleibt aus; eine sonderbare Leere erfüllt sein Herz.
Niemand schenkt ihm Glauben, und Jona begreift, dass er weit mehr verloren als gewonnen hat.
Gequält von brennender Sehnsucht und der Erkenntnis, den falschen Weg gewählt zu haben, scheint jede Hoffnung verloren. Doch dann macht sein Vater ihm ein Geständnis, das alles bislang Dagewesene für immer verändert …

Die Reise ist nicht zu Ende - sie beginnt erst!


"Ghosem - Seelenbande" ist der 2. Band der Ghosem-Trilogie und setzt die erfolgreiche Romanreihe fort

Was wäre, wenn die Welt um dich herum plötzlich in Flammen stünde?
Wenn alles, wofür du gekämpft hast, vor deinen Augen zu Asche zerfiele,
das Licht die Dunkelheit heraufbeschwören würde?
Was, wenn du deine Seele opfern müsstest, um dein Herz zu retten?

Nach einer Zeit voller Aufruhr und Gefahren wünscht Jona sich nur noch eines: im Eichengrund zur Ruhe zu kommen. Aber schon bald entwickelt sich das tief in Bryoniens Bergen versteckte Tal zum geheimen Zufluchtsort aller Seelenwanderer, die Jona zu ihrem Anführer erheben. Als das Schicksal erneut zuschlägt und er erfährt, dass Domhnall sich mit seinem ärgsten Feind verbündet hat, sieht Jona sich plötzlich einer Macht gegenüber, der er nichts entgegenzusetzen hat. Dennoch ist er bereit, alles auf eine Karte setzen, um die Seelenwanderer zu retten. Doch die Enthüllung eines dunklen Geheimnisses lässt ihn sowohl an seiner Entscheidung als auch an seiner Blutstreue zweifeln …

This is a fight of light and darkness.

»Ghosem – Seelenfeuer« ist der 3. und letzte Band der Ghosem-Trilogie und beendet die erfolgreiche Romanreihe.

Was, wenn deine Welt sich verdunkeln würde,
all deine Hoffnung stürbe und
dein Leben dir nicht länger gehörte?
Was, wenn der, den du liebst,
für dich unerreichbar wäre?
Würdest du es wagen, dem Schicksal die Stirn zu bieten?


Gemeinsam mit ihrem Bruder Brendan wird die sanftmütige Bauerstochter Sionnach in den tiefen Wäldern Schottlands von einer englischen Patrouille aufgegriffen und des Viehdiebstahls beschuldigt. Doch sie ahnt nicht, dass man sie keinesfalls anklagen, sondern in die Sklaverei verkaufen will.
Ohne Hoffnung auf Rückkehr wird sie auf die Burg eines englischen Adeligen verschleppt, wo sie fortan als Magd dienen muss. Gedemütigt und verspottet droht Sionnach an ihrem düsteren Schicksal zu zerbrechen, als sie eines Tages bemerkt, dass ihr Herr, der junge Viscount Raven, sich in sie verliebt hat. Tatsächlich hegt auch Sionnach Gefühle für ihn. Doch ihre Liebe darf nicht sein, denn in Ravens Adern fließt das Blut König Charles II. von England …

Einer verbotenen Liebe im Schottland des 17.Jahrhunderts

Was, wenn die Sterne erlöschen,
das Leben all deine Pläne zunichtemacht und
dein Glück dich verlässt?


Ne obliviscaris – Du sollst nicht vergessen!

Schottland im Frühjahr 1690. Für Sionnach scheinen sich alle Sehnsüchte zu erfüllen.
Doch schon bald erschüttern neue Unruhen das Land, und ihr Glück wird jäh zerstört, als Raven zwischen die Fronten zweier verfeindeter Clans gerät. Um sein Leben zu retten, ist Sionnach zu jedem Opfer bereit. Doch reicht das, was sie anbietet, aus, um ihre Feinde zu besänftigen? Wird Sionnach ihren Tighearna jemals wiedersehen?

Schottlands Herzschlag zwischen zwei Buchdeckeln!


"Tal des Raben" ist der 2. Band der Füchschen - Dilogie

 

 

 

Ein bislang nie gekanntes Gefühl der Verbundenheit durchströmte sie.

 

Funken sprühend.

 

Warm.

 

Voller Vertrauen.

 

Überwältigend schön.

 

 

 

Monreal, Eifel, im Jahre des Herrn 1270: Auf Geheiß ihres Vaters muss die bettelarme Kätnerstochter Ketlin den grobschlächtigen Gerber Siegfried heiraten. Ihre Ehe steht jedoch unter keinem guten Stern, denn Ketlin soll noch an ihrem Hochzeitstag auf die Burg des Grafen Heinrich von Virneburg gebracht werden, um sich dem ius primae noctis, dem Recht der ersten Nacht zu unterwerfen.

 

Um ihrem Schicksal zu entgehen, flieht Ketlin in die Wälder, wo sie sich einem nahegelegenen Beginenorden anschließt und eine Ausbildung zur Hebamme beginnt. Ihre Freundschaft mit dem jungen Benediktinermönch Lorentz vervollkommnet ihr neues Lebensglück.

 

Aber schon bald ziehen dunkle Wolken über ihr auf. Heinrich findet heraus, wo Ketlin sich versteckt hält und zwingt sie zurück auf seine Burg. Um sich und die Ihren zu schützen, gehorcht Ketlin zunächst. Doch dann begeht sie einen folgenschweren Fehler …